Aktuelles

Symposium für Begabung an der PHZ

Das nächste Symposium Begabung findet zum 12. Mal am 17. März 2018 unter dem Titel «Manege frei! – Begabungsförderung zwischen Wirklichkeit und Vision» statt.
Ist die Förderung von Begabungen Lehr-Kunst oder einfach Unterhaltung? Für die einen ist sie eine Kunst und deshalb nur für Spezialistinnen/Spezialisten, für die anderen ist sie Unterhaltung und deshalb nur zu bestimmten Zeiten nutzbar – wenn man sich's verdient hat. Das Symposium Begabung blickt hinter die Kulissen des Begabungs-Zirkus'.

Als langjährige Mitarbeiterin im OK dieses Anlasses freue ich mich darauf, viele bekannte und neue Gesichter zu sehen, wenn es dann heisst: "Vorhang auf- Manege frei!"

Mehr Infos sowie Anmeldemöglilchkeiten gibts hier.

Begabungsförderungskongress September 2017 in Brugg

«Wo kämen wir denn hin ... ?»

Wenn Schulen Begabungen und Begabte fördern

Vom 14.–16. September 2017 findet der nächste internationale Kongress zur schulischen Begabungs- und Begabtenförderung am Campus Brugg-Windisch statt.

 

Themenpfade

Begabungsfördernde Schule: Förderkonzepte, Individualisierung und Inklusion

Unentdeckte Begabungen: Minderleistung, Genderaspekte, Benachteiligte

Begabungen in Leistung umsetzen: Motivation und Person

Individuelle Leistungen bewerten; Anerkennungskultur

Leistungsdifferenzierende Lernarrangements: Potenzialbezogenes Lernen

Förderung durch Mentorinnen/Mentoren

 

Zum Kongress

Vorträge namhafter internationaler Referentinnen und Referenten und über 60 Workshops zur individuellen Vertiefung bieten Gelegenheit, aktuelle Schulentwicklungen und Erkenntnisse zur integrativen Begabungsförderung kennenzulernen, neue Impulse für die Praxis zu erhalten und mit internationalen und nationalen Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen.

Der Kongress leistet einen Beitrag zur breiten und fundierten Begabungsförderung und Talententwicklung in allen Schweizer Schulen. Dazu gehört die konkrete Umsetzung in der Unterrichtspraxis ebenso wie eine förderorientierte Lernorganisation in Schulen der Vielfalt sowie das Zusammenwirken von Lehrpersonen, Fachpersonen der Begabungsförderung und Schul- resp. Bildungsverantwortlichen.

Zudem läuft die Vorbereitung auf das Symposium für Begabung im März 2018 auf Hochtouren.... Wir versprechen jetzt schon einen Strauss an Ideen für Lehrpersonen und Heilpädagogen aller Stufen!