Meine Angebote

Angebote für Lehrpersonen

Die der Leserlichkeit halber oft verwendete Abkürzung BBF steht für Bega­bungs­- & Begab­ten­för­de­rung.

 

BBF-Beratung ist ein Angebot für  Lehr­per­so­nen aller Stu­fen und Fach­rich­tun­gen zur indi­vi­du­ellen fach­li­chen Beglei­tung und Wei­ter­bil­dung zu jeglichen  Aspekten der Bega­bungs– & Begab­ten­för­de­rungoder bietet fallbezogene Unterstützung.

 

Beratung Fach­per­so­nen BBF  rich­tet sich an Schu­li­sche Heil­päd­ago­gen, iBBF-Fachleute und The­ra­peu­ten, welche ihr Wis­sen erwei­tern oder vertiefen möch­ten oder sich eine erfah­rene Fach­be­glei­tung bei der Ein– und Umset­zung von BBF-Konzepten wünschen. Dieses Angebot richtet sich an Einzelpersonen oder ganze Schuldienst-Teams.

 

Inte­gra­tive Bega­bungs– & Begab­ten­för­de­rung meint ein auf die Schule angepasst ein­setz­bares schu­li­sches Massnahmenpaket: Sie schliesst die Ent­las­tung und För­de­rung  begab­ter Lernenden (Begab­ten­för­de­rung), aller Kin­der der Klasse (Bega­bungs­för­de­rung) sowie der Lehr­per­son (Coa­ching / Weiterbildung) mit ein.

Speziell auf die Bedürf­nisse einer Schule abge­stimmte Wei­ter­bil­dung BBF lässt einen gemein­samen Wissens– und Handlungsteppich im Schul­haus­team entstehen. Bega­bungs– und Begab­ten­för­de­rung ist ein wesentlicher Aspekt der Schul­ent­wick­lung und tangiert somit alle Berei­che der Schul­qua­li­tät.

 

Mit der BBF-Kon­zept­ent­wick­lung  wird  Schu­len eine spe­zifische, mass­ge­schnei­derte Unterstützung beim Auf­bau von BBF-Konzepten angeboten und Ein– und Umset­zungs­pro­zess kompetent beglei­tet.